Verity Spott | Sonett

iDYY%vhiTo+QDNI5ZehQzQ_thumb_170.jpg

Meine junge häusliche Rettungslinie ruht
erschöpft, an den Aschen ihres Loses jetzt
wegen der Jungentaten so gefüllt von Mut,
während das Leben selbst aus ihrer Fäulnis wächst?                                                                                                  Wäre ich das Fallbeil, dessen Sprossen,
Richard Spencers kalter Kopf, in die Mikrowelle
gestopft, ein Zeugnis für nichts,
sein entschlossenes Inneres – ein Klappsplint:
die ausgetrocknete Seele in ihren Rahmen zu strecken,                                                                                             von Paradichlorbenzol benebelt,
sein Modergesicht und Madenmund wiedererlangt
in einem letzten Lapsus sich unzüchtig zu fühlen.
Alle Gewinne in dieser üppigen Weide hielten meinen Kopf:
Wird Sommerduft stattdessen ihnen zum Kehlenblock?

 

Übersetzung: Charlotte Thießen
artiCHOKE #11
Verity Spott hat u.a. veröffentlicht bei:
Veer Books
Barque Press
Contraband
Shit Valley

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s