Alain Badiou | Rebellion ist gerechtfertigt | Zur Aktualität des Mai 68

Wir fragen uns, und manchmal mit großen experimentiellen Erfolgen – und mit anderen frage ich das noch heute -, wie eine Praxis der Politik aussehen kann, die nicht hinnimmt, dass jeder an seinem Platz bleibt. Eine Politik, die neue Bahnen, unmögliche Begegnungen, Treffen zwischen Menschen akzeptiert, die gewöhnlich nicht miteinander sprechen. Wie kann ein Denken/eine Praxis aussehen, das/die gewissermaßen unmittelbar kommunistisch ist?
Im Mai 68, vor der Fabrik mit unserem ungeschickten Demonstrationszug, haben wir verstanden, ohne es noch ganz zu verstehen, dass wenn eine kommunistische Politik möglich ist, sie von der Verbindung der Massen ausgehen muss, dass sie ein Umsturz der etablierten Klassifikation ist und dass sie nicht darin besteht, jeden an seinem Platz zu organisieren, sondern im Gegenteil darin, überwältigende materielle und geistige Umwälzungen zu organisieren. Eine kommunistische Politik wird durch die unmittelbare Anwesenheit von Intellektuellen in den Fabriken, Wohnheimen, Viertel und im Land entstehen, damit sich dort ein organisiertes Prinzip bildet, das, wie Mao sagte, „den Massen in präziser Form zurückgibt, was sie uns in noch undeutlicher Form gegeben haben“.
Im Grunde ist der Mai 68 – die vierte [Badiou unterscheidet vier unterschiedliche „Mai 68″ meine Anmerkung], der wahre Mai 68 – die Geschichte einer zweifelsfrei noch teilweise blinden Umwälzung. Was uns leitete, was uns begeisterte, war die Überzeugung, dass man mit den Plätzen Schluss machen müsse. Allgemein ist das das, was durch das schöne Wort Kommunismus abgedeckt wird, durch die Gesellschaft, die durch ihre eigene Bewegung die Mauern und Trennungen niederreißt, eine Gesellschaft der Vielseitigkeit und der variablen Laufbahnen in der Arbeit wie im Leben. Doch „Kommunismus“ heißt auch: Formen der politischen Organisation, deren Modell nicht die Hierarchie der Plätze ist. Der vierte war das: die Gesamtheit der Erfahrungen/Experimente, die bestätigt haben, dass der unmögliche Umsturz der gesellschaftlichen Plätze – die Umkehrung der unerbittlichen, schmutzigen Hierarchie des Reichtums, der Freiheiten und der Macht – politisch möglich ist durch eine neue Art des Wortergreifens und durch die tastende Suche nach neuen Organisationsformen, die der Neuheit des Ereignisses entsprechen.

Alain Badiou | Rebellion ist gerechtfertigt
Zur Aktualität des Mai 68

Passagen Verlag 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s